Abgrenzung von anderen

Herr Wolters, warum nennen Sie sich ausgerechnet “Soke”, wo dies doch bei Nicht-Japaners umstritten ist?

Veröffentlicht am

Lieber Herr L., mir sind meine Titel nicht so wichtig und ich selbst nenne mich auch nicht so, oder lasse mich etwa so ansprechen. Der in der Tat seltene hohe japanische Budo-Titel >Soke< ist mir offiziell zugesprochen worden, was einerseits natürlich eine besondere Ehre, andereseits aber nichts weiter als ein terminus technicus für anerkannte Stilbegründer […]

Budo

Sind Sie zufrieden mit ihren Schülern?

Veröffentlicht am

Ja sehr, denn ohne sie und ihr Vertrauen gäbe es weder irgendetwas zu lehren noch mich als Lehrer ! Viele Schüler sind wirklich motiviert und identifizieren sich mit unserem Anliegen, dem Weg und unserem Dojo. Sie sind ja sowohl die Adressaten des Unterrichts, als auch aktiv Mitwirkende, die durch das Einbringen ihrer Persönlichkeit, Erfahrung und […]

Budo

Wie vererbt sich die Kampfkunst über die Generationen?

Veröffentlicht am

Ohne Wurzeln kann kein Baum zur Größe erwachsen. Ohne Anbindung an eine traditionelle Lehrerlinie – ohne Sensei – kann Niemand sich zum Meister entwickeln. Wer seine Herkunft, seine Lehrer und das von ihnen Erlernte leugnet, ignoriert oder vergißt und alles, was er jemals durch andere erst geworden ist, nicht ehrt, wird das Erbe der Kampfkunst […]

Budo

Lehrerlinie: Welche historische Lehrerlinie gibt es im Shoto-Kempo-Ryu?

Veröffentlicht am

Angefangen hatte unser Lehrmeister des Shoto-Kempo-Kai, Dr. Wolters Soke, 1978/79 mit sportlichem Shotokan-Karate im DKB (DEUTSCHER KARATE BUND) unter Hideo Ochi (*1940), der heute, 8. Dan JKA (JAPAN KARATE ASSOCIATION, JAPAN), der Chief-Instructor des DJKB (DEUTSCHER JKA KARATE BUND) ist. Von Hideo Ochi konnte er jedoch nur auf Lehrgängen an Wochenenden Entscheidendes lernen. sein wichtigster […]

Abgrenzung von anderen

Übungsleiter – Trainer – Lehrer?

Veröffentlicht am

Wieso kritisieren Sie so oft die anderen ?   Übungsleiter – Trainer – Lehrer ? Mancherorts werden Schülergrade im Karate schon als “Lehrer” verkauft – und sogar eingesetzt. Auch wenn dies wohl immer nur aus Mangel an geeigneten Personen geschieht, deren Fortschritt für eine Vorbildfunktion und Leitungstätigkeit tatsächlich ausreichen würde, und man eben deshalb aus […]

Budo

Frage & Antwort zur Lehrer/Schüler-Beziehung (Fortschritt)

Veröffentlicht am

F:<Deine Aussagen über Lehrer/Schüler-Beziehung fand ich gleichermassen interessant, offen, ehrlich und erschreckend.> A: Naja, meine Zunge war sicher einwenig zu locker – aber ich denke schon, daß die Frage “Leher/Schüler-Beziehung” sowieso recht kompliziert ist. Und am besten ist eine L/S-B ohnehin, wenn sie als solche selbst “gleichermassen interessant, offen, ehrlich und erschreckend” ist… F:<Ich meine […]

Budo

Zwischen Klapps und Küsschen: Über die Herzlichkeit in der Lehrer- Schüler-Beziehung im Budo

Veröffentlicht am

Die spezielle Beziehung eines Budo-Lehrers zu seinen Schülern (Shitei) ist geprägt durch das besondere Sensei-Prinzip, wonach diser gemäß seiner traditionell definierten Meister-Rolle als „Lehrer-Vater“ oder „Väterlicher Freund“ einen sehr persönlichen, herzlichen Umgangsstil mit seinen Schülern pflegt. Dieses Budolehrer-Verhältnis zwischen „Meister“ und Schüler, in dem die „Weg-Lehre“ vermittelt wird , nennt man Ishin-Denshin – und meint: […]