Shoto-Kempo Dojo in Dänemark

Historie

Das Dojo in Dänemark wurde im Jahr 2012 als erste dänsiche Shoto-Kempo-Ryu Übungsgruppe von Dr. Ph.D. Helge Grosch (1. Dan) gegründet und war an den Hochschulsport der Universität Roskilde (RUC) angegliedert. Damit erweiterte die Gruppe das bestehenden Repertoire des Hochschulsport und stellte hierin die einzige Kampfkunst dar. Neben den Studenten der Universität übten hier auch Externe z.B. vom nahegelegenen Forschungscampus Risø der Dänischen Technischen Universität (DTU).

Seit 2020 findet der Unterricht in Lille Skensved unter der Leitung von Dr. Ph.D. Helge Grosch, Renshi, (Sandan, 3. Dan) mit Unterstützung von Julia Grosch (1. Dan/ Übungsleiterlizenz F) statt.