Shoto Kempo Ryu - Karate mit Geist!

Wir studieren unsere Kampfkunst als WEG (Do)  zur Schulung unserer Körper- und Selbstbeherrschung, als Weg der Entdeckungen unserer eigenen vorhandenen Ressourcen und Weiterentwicklung unseres physischen, psychischen und geistigen Potentials.

Shoto-Kempo Ryu ist originäres Budo

Budo ist der Oberbegriff für fernöstliche Kampfkünste, in denen innere Reifung und Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund stehen.

Es ist ein auf Bewegung, Begegnung und Besinnung angelegtes bewährtes ganzheitliches Instrument der Selbsterziehung und Charakterschulung
und kein moderner Wettkampfsport.

Budo wirkt auf den ganzen Menschen!

Budo ist gelebte Praxis!

Kommen Sie vorbei und erleben Sie es selbst!

Grundlagenwerk zum Wesen und Wirken von Budo

Mehr über Budo und sein Wesen und Wirken, basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und jahrzehnte langer Erfahrung, finden Sie in

Budo – Wesen und Wirken der Kampfkunst,
herausgegeben von Dr. Jörg-M. Wolters und Prof. Dr. Chris R. Dorn; 2020.

Die Herausgeber Dr. Jörg-M. Wolters (Universitätsdozent, Erziehungswissenschaftler, Wegbereiter der Budopädagogik, Gründer und Leiter von Shoto-Kempo-Ryu) und Prof. Dr. Chris Dorn (Professor für Psychologie, Gründer von BuddhaAid, Lehrer für Meditation und Achtsamkeit, Shaolin Kampfkünstler) analysieren in ihrem neuesten Buch das Wesen und Wirken von Budo in unserer heutigen Zeit.

Für wen ist Shoto-Kempo-Ryu?

Bei uns ist jeder Willkommen!
Wir bieten regelmäßig Kurse für Kinder ab 5 Jahren und Jugendliche verschiedener Altersgruppen,
für Erwachsene und “Senioren” sowie speziell auch für Frauen und Mädchen an.

Interessierte, Anfänger und Neueinsteiger können jederzeit, unverbindlich und kostenlos an den Unterrichtseinheiten teilnehmen,
damit Sie und wir ausprobieren können, ob wir zueinander passen.

Erfahre mehr über uns und besuche uns in einem unserer Dojo (Unterrichts- und Übungsräume).

Wo wird Shoto-Kempo-Ryu gelehrt?

Unsere Dojo (Unterrichtsorte) befinden sich in Norddeutschland (Stade und Greifswald), in Kopenhagen in Dänemark und in Småland in Schweden (Hauptstandort).

Was uns wichtig ist:

Seriosität und Qualität durch Kompetenz

Unser Gründer und Leiter (Shihan) Dr. Jörg-Michael Wolters (7. DAN, Soke) ist mit über 40-jähriger Erfahrung ein offizieller “Wegbereiter des Karate-Do in Deutschland” (siehe “Budo-Lexikon 1990) und “Begründer eines der wichtigesten Kempo-Stile” (Lexikon der fernöstlichen Kampfkünste 1999), sowie Großmeister (Hanshi) mit internationalem Renommee und weltweiter Anerkennung der größten Verbände.

Unsere Lehrer und Übungsleiter sind Meisterschüler von Dr. Jörg-Michael Wolters mit jahrzehnte langer Erfahrung im Shoto Kempo. Sie sind erfahrene (Budo-)pädagogen und Budotherapeuten.

Neueste Veröffentlichungen

Buddhistische Kampfkunst & Psychologie als Lebensweg & Heilkunst

Am 31.05.2020 ist in der Fachzeitschrift Ursache und Wirkung. Zeitschrift für Gesellschaft, Gesundheit, Spiritualität, Ökologie, Kultur und Politik aus buddhistischer Sicht ein neuer Artikel zum Thema Kampfkunst als Lebensweg und als Heilkunst erschienen.

Das sagen andere über uns

Mit großem Interesse hat die Bundeskanzlerin Ihre Ausführungen zum Shoto-Kempo-Kai e.V. gelesen. Die Arbeit Ihres Vereins führt beispielhaft vor, wie Integration durch Sport gelingen kann. (...) bittet die Bundeskanzlerin Sie, in Ihrem wertvollen Engagement nicht nachzulassen. Denn der Kampf gegen Gewalt und Rassismus ist von besonderer Wichtigkeit für unsere Gesellschaft.
BUNDESKANZLERAMT
Leiter des Referates für Sport, Gerhard Böhm, Berlin
Unsere Ruhmeshalle: Angefangen bei den Gründern bis zu den heutigen Lehrern präsentieren wir Euch die Vorbilder, von denen wir gelernt haben und noch lernen: Dr. Jörg Michael Wolters (Shoto-Kempo-Ryu) gehört dazu.
Es ist Jörg Wolters wunderbarer Verdienst, das Verständnis des Karatedo radikal anzuheben.
We believe that "sportifying" karate is incompatible with its true spirit; it keeps the form to an extent, but discards the essence. True karate is a way of life, not a sport or competition. As the Keeper of Karate's Highest Tradition, we will continue to pass on the full power and the full depth of the spiritual dimensions that underlie our art.