Abgrenzung von anderen

Herr Wolters, warum nennen Sie sich ausgerechnet “Soke”, wo dies doch bei Nicht-Japaners umstritten ist?

Veröffentlicht am

Lieber Herr L., mir sind meine Titel nicht so wichtig und ich selbst nenne mich auch nicht so, oder lasse mich etwa so ansprechen. Der in der Tat seltene hohe japanische Budo-Titel >Soke< ist mir offiziell zugesprochen worden, was einerseits natürlich eine besondere Ehre, andereseits aber nichts weiter als ein terminus technicus für anerkannte Stilbegründer […]

Abgrenzung von anderen

Karate gegen Gewalt? Das glaube ich nicht! Das ist doch Quatsch!

Veröffentlicht am

Doch: Klassisches Karatedo kann wirklich zu einem entscheidenden Abbau der Aggressivität und Gewaltbereitschaft führen. “Kann”, weil es darauf ankommt, Karatedo als Kampf-KUNST zu unterrichten. Nicht jedes Karatetraining, erst recht nicht wettkampforientiertes, ist geeignet, prosoziale Einstellungen und Verhaltensweisen zu vermitteln – traditionelles, am Budo-Wesen orientiertes Karatedo aber sehr wohl. Natürlich kommt es auf die Qualität der […]

Abgrenzung von anderen

Muss man bei Ihnen von der Religion her Buddhist sein oder werden?

Veröffentlicht am

Nein. Weder das eine noch das andere. Zwar ist die Entstehung der asiatischen Kampfkünste eng mit den Philosophien Asiens verbunden und gerade das friedfertige Wesen des Bu-Do auf dem Hintergrund des Zen-Buddhismus entstanden, jedoch gibt es keinen zwingenden Zusammenhang zwischen der heutigen Ausübung des Budo (oder eben unseres Kempo-Karatedo) und der nötigen Anhängerschaft des Buddhismus. […]

Abgrenzung von anderen

Wer ist Ihr größter Gegner?

Veröffentlicht am

Der größte Gegner ist man stets sich selber ! Es ist eine große Herausforderungen, seinen eigenen Ansprüchen immer gerecht zu werden – und so ist man selbst auch sein schwierigster Schüler. Kluge Worte hört man allenthalben (leider auch von Leuten, die alles besser zu wissen vorgeben, ohne selbst auch nur im geringsten davon etwas zu […]

Abgrenzung von anderen

Übernehmen Sie die Graduierungen anderer Verbände?

Veröffentlicht am

Mit der Übernahme bzw. “Anerkennung” von Graduierungen, die in anderen Organisationen, Stilen oder Dojo unter deren spezifischen Leistungskriterien vergeben wurden würde man der stets eigenen Sache, also der eigenen Bedeutung der jeweiligen Graduierungen gar nicht gerecht werden: Jeder Verband, jedes System und jeder Prüfer vergibt nach eigenen Regeln, die NUR innerhalb des jeweiligen Bezugssystems Sinn […]

Abgrenzung von anderen

Wie groß ist Ihr Verein?

Veröffentlicht am

Wir sind kein “grosser” Verein, aber ein Dojo mit Größe… Das können wir ebenso selbstbewußt wie wahrheitsgemäß behaupten, denn wir sind bereits seit 2 Jahrzehnten überregional anerkannt, international aktiv, haben immer schon stilübergreifende Veransstaltungen mit befreundeten Meisterinnen und Meistern anderer Systeme aus dem In- und Ausland abgehalten und haben, allein aufgrund guter Arbeit, in der […]

Budo

Wie lange dauert es, Farbgurt oder Schwarzgurt und Meister zu werden?

Veröffentlicht am

1. Die Lehrjahre im Budo sind denen des traditionellen Handwerks recht ähnlich: es gibt die Lehrlings-, Gesellen-, Meister- und Meisterlehrer- (oder Grossmeister-)Zeit. Diese Lehrlingszeit ist vergleichbar mit unseren 9 Schüler-Graden (KYU) vom weißen über den gelben, orangenen, grünen und blauen bis zum braunen Gürtel. Erst nach Beendigung dieser ersten Lehrzeit, die mit einer DAN-prüfung erfolgreich […]

Budo

Welches Gürtelgrad-System kennzeichnet Ihr Budosystem?

Veröffentlicht am

<< Welches Gürtelgrad-System kennzeichnet Ihr Budosystem ? Im Shoto-Kempo-Ryu Karate-Do gibt es (wie in anderen traditionellen Stilen des Gendai-Budo oder Koryu-Bujutsu auch) “Schüler”-, “Meisterschüler”- und “Meister”-Grade. Wir haben dennoch ein eigenes Graduierungssystem (Kyudansha), das mit anderen hinsichtlich der stilspezifischen Anforderungen und eher internen Bedeutung natürlich daher nicht unbedingt vergleichbar ist, zumal bei uns die geistigen […]

Abgrenzung von anderen

Was bedeuten Schwarzgurte bei Ihnen?

Veröffentlicht am

Bei uns (wie in jedem Budo-Dojo) sind die Dan- bzw. Meistergrade ein Zeichen für Wissen und Können, für viel Weg-Erfahrung, Persönlichkeit und Loyalität. Dangrade (Yudansha) spielen in einem Dojo eine zentrale Rolle, übernehmen sie doch stets die wichtigsten Aufgaben als motivierendes Vorbild für alle anderen, aber auch als engagierte Helfer in der Erledigung dojo-typischer Aufgaben […]

Budo

Sind Sie zufrieden mit ihren Schülern?

Veröffentlicht am

Ja sehr, denn ohne sie und ihr Vertrauen gäbe es weder irgendetwas zu lehren noch mich als Lehrer ! Viele Schüler sind wirklich motiviert und identifizieren sich mit unserem Anliegen, dem Weg und unserem Dojo. Sie sind ja sowohl die Adressaten des Unterrichts, als auch aktiv Mitwirkende, die durch das Einbringen ihrer Persönlichkeit, Erfahrung und […]